Weitere Kapitalerhöhung bewilligt

Die Generalversammlung 2015, die sehr gut besucht war, stand ganz im Zeichen des neuen Standortes in Sissach sowie einer weiteren Kapitalerhöhung um 1,175 Mio. CHF. Noch an der GV 2014 hatte VR-Präsident Reto Wetzel nach der erneuten Aufgabe eines möglichen Standortes an die Geduld der Aktionäre appeliert. Diese habe sich gelohnt, meinte er nun überzeugt an der diesjährigen GV. Denn mit dem Gebäude der ehemaligen Abfüllerei der Mineralquelle Eptingen AG an bester Lage in Sissach konnte endlich ein denkbar idealer Standort gefunden werden.

Für den Einbau der Brauerei ab Januar 2016 und die geplante Betriebsaufnahme im Juni 2016 sind weitere Investitionen nötig, wofür eine erneute Kapitalerhöhung bewilligt wurde. Die bisherigen Verwaltungsräte wurden ohne Diskussion für eine weitere Periode bestätigt.

Nach ausführlichen Erläuterungen zum aktuellen Projektstand konnte VR-Präsident Reto Wetzel die Versammlung bereits nach 2 Stunden schliessen.

Brauerei Farnsburg AG in Sissach

Die Mineralquelle Eptingen AG und die Brauerei Farnsburg AG haben einen langfristigen Mietvertrag für die Einrichtung einer Brauerei an der Hauptstrasse 11 in Sissach abgeschlossen.

Das betreffende Gebäude beherbergte vor Jahren die Abfüllanlage für Mineralwasser und ist hervorragend für die Einrichtung der Brau- und Abfüllanlagen geeignet. Die 900m2 Nutzfläche bieten genügend Raum für Produktion, Lager und Verkauf sowie für eine spätere Kapazitätserweiterung der Brauerei.

Mit diesem Schritt vertiefen die beiden Unternehmen ihre bereits zu einem früheren Zeitpunkt vereinbarte Zusammenarbeit in den Bereichen Logistik, Marketing und Verkauf:

Farnsburger Bier - Brauerei Farnsburg SissachDie Mineralquelle Eptingen AG wird ihrer Kundschaft in Zukunft neben ihrem eigenen Mineralwasser und ihren Erfrischungsgetränken ein qualitativ hochstehendes, regional produziertes Bier anbieten können.

Die Brauerei Farnsburg AG ihrerseits kann sich für den Vertrieb ihrer Produkte auf ein im Getränkebereich bestens verankertes Traditionsunternehmen abstützen.

Die Übernahme des Gebäudes durch die Brauerei Farnsburg AG erfolgt auf 1. Januar 2016. Nach einer Um- und Einbauphase der Brauanlage wird mit einer Aufnahme der Bierproduktion im Mai/Juni 2016 gerechnet.

 

Newsletter

Sie sind kein Aktionär, möchten aber trotzdem auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Login für Aktionäre

Kontakt

logo bottom testBrauerei Farnsburg AG
Hauptstrasse 11
CH-4450 Sissach

Tel. 061 927 44 00
E-Mail: info@farnsburger-bier.ch